Woman having a conversation with her therapist on couch in officeMit der delegierten Psychotherapie wird eine enge Zusammenarbeit zwischen Dr. Max Brönnimann und den in seiner Praxis tätigen Psychologen angestrebt. Diese Kooperation macht Sinn, entstehen doch viele psychische Probleme aufgrund körperlicher Leiden und umgekehrt. Sie ist auch eine der Bedingungen, dass die Krankenkassen die entsprechenden Kosten via Tarmed übernehmen.
So haben wir in unserer Praxis den grossen Vorteil, Ihre psychischen Probleme – ohne direkte Kostenfolge – in angenehm ruhiger und einfühlsamer Atmosphäre ausgiebig besprechen zu können, damit Sie baldmöglichst wieder zu Ihrem seelischen Gleichgewicht zurückfinden und neue Lebensfreude schöpfen können.

Diese anspruchsvollen Gespräche werden von unseren beiden hochqualifizierten Fachleuten geführt:
Josef Zelenka, dipl. Psychologe (FSP)
Ihr Gesprächspartner für Gewalt- und Suchtprobleme sowie Fragen im Zusammen­hang mit Mobbing, persönlichen Ängsten und Enttäuschungen, Selbstwertgefühl, Partnerschaft und Sexualität.
 Samuel Jost, dipl. Heilpädagoge
Ihr Gesprächspartner für alle Lebensfragen, insbesondere im Zusammenhang mit „Burn out“- und Erschöpfungszuständen, aber auch bei Fragen rund um Partnerschaft, Familie, Erziehung von Kindern und Jugendlichen, schulische Schwierigkeiten und auffälliges Verhalten.
Grundsätzlich können Sie wählen, an welche dieser beiden Fachpersonen Sie sich mit Ihrem spezifischen Problem wenden möchten. Die Anmeldung und erste Kon­sultation erfolgt jedoch stets über die Praxis Dr. Brönnimann.

 

Haben Sie Fragen – schreiben Sie uns! Sind Sie interessiert an einem unserer Angebote? Nutzen Sie unser Kontaktformular.